Navigation und Service


Vortrag "Internationaler Katastrophenschutz und Risikomanagement": Versicherungen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Internationales Zentrum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE)

Anfang
23.01.2019 18:15 Uhr
Ende
23.01.2019 19:45 Uhr
Veranstaltungsort
Geographisches Institut der Universität Bonn, Meckenheimer Allee 166, 53115 Bonn

Das Bonner Netzwerk - Internationaler Katastrophenschutz und Risikomanagement - lädt zur öffentlichen Veranstaltungsreihe ein.

"Katastrophenrisikomanagement als Schlüsselaufgabe für eine resiliente und nachhaltige Entwicklung – Kipppunkte für Versicherungen"

Der Vortrag findet am 23. Januar 2019, 18.15 – 19.45 Uhr, im Geographischen Institut der Universität Bonn, statt.

Die Natur, stark zunehmend das menschliche Handeln und ihre Interaktionen sind verantwortlich für das Vorkommen von Katastrophen. Global, national, regional und lokal werden Maßnahmen ergriffen. Auf globaler Ebene sind u.a. zu nennen das Sendai Framework, die Agenda 2030 mit den Sustainable Development Goals, das Pariser Klimaschutzabkommen sowie die New Urban Agenda. Ihnen allen gemeinsam ist das Ziel der Widerstandsfähigkeit (Resilienz) sowohl mit Gegenmaßnahmen zuvor (Abschwächung, Mitigation) wie auch danach (Adaption). Voraussetzung ist eine nachhaltige Entwicklung, die das Vorkommen, Risiken und Anfälligkeit von Katastrophen verhindern bzw. abschwächen kann und gleichzeitig Leitlinie des Katastrophenrisikomangements sein muss. Versicherungen kommt hierbei eine entscheidende Aufgabe zu.


Servicemenü