Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


HPC-Technologie für die Wissenschaft - Festkolloquium

anlässlich der Verabschiedung von Wolfgang Gürich
am 25. April 2012

Anfang
25.04.2012 14:00 Uhr
Ende
25.04.2012 16:15 Uhr
Veranstaltungsort
Hörsaal im Jülich Supercomputing Centre, Geb. 16.3


Ein wissenschaftliches Institut lebt von Mitarbeitern, die zukunftsweisende Ideen zielstrebig mit Umsicht und Nachdruck umsetzen. Herr Wolfgang Gürich, seit 1979 Angehöriger des Jülich Supercomputing Centre (JSC), ist ein solch engagierter Kollege: In unterschiedlichen Funktionen – Teamleiter im Bereich Technischer Betrieb, Leiter der Abteilung Technologie und seit 2007 stellvertretender Institutsleiter – hat er entscheidend dazu beigetragen, das JSC zu der international
anerkannten Supercomputing-Einrichtung in Europa zu machen, die es heute ist.

Aus Anlass des Abschieds von Wolfgang Gürich aus dem aktiven Arbeitsleben laden wir Sie herzlich zu unserem Festkolloquium "HPC-Technologie für die Wissenschaft" ein.

Bei Fragen rund um die Veranstaltung kontaktieren Sie bitte Dr. Sabine Höfler-Thierfeldt unter 02461 61-6765.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen schönen und interessanten Tag mit Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Dr. Thomas Lippert, Leiter des Jülich Supercomputing Centre

 

Programm:

Mittwoch, 25. April 2012, Hörsaal im Jülich Supercomputing Centre

14.00 UhrBegrüßung
Prof. Dr. Dr. Thomas Lippert, Leiter des Jülich Supercomputing Centre
14.10 UhrVon Soft Matter zu Hard Cores - Gürichs Brot der frühen Jahre
Prof. Dr. Friedel Hoßfeld, ehemaliger Direktor des Zentralinstituts für Angewandte Mathematik
14.30 UhrInnovationen für HPC-Interconnects
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Brüning, Lehrstuhl Rechnerarchitektur, Universität Heidelberg
15.10 UhrFZJ und Intel 1990 - 2020: 30 Jahre Zusammenarbeit im Bereich HPC-Spitzentechnologie
Dipl.-Ing. Nikolaus Lange, Leiter des Entwicklungszentrums von Intel in Deutschland
15.50 UhrPflicht und Kür
Prof. Dr. Dr. Thomas Lippert, Leiter des Jülich Supercomputing Centre
16.15 UhrEmpfang im Seecasino

Servicemenü

Homepage