Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


NIC-Symposium 2016

Anfang
11.02.2016 09:00 Uhr
Ende
12.02.2016 17:30 Uhr
Veranstaltungsort
Forschungszentrum Jülich, Auditorium

The 8th NIC Symposium will give an overview of the activities of the John von Neumann Institute for Computing (NIC) and of the results obtained in the last two years by research groups supported by the NIC.

NIC - a joint foundation of Forschungszentrum Jülich, Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY) and Gesellschaft für Schwerionenforschung (GSI) - supports with its members' supercomputer facilities about 130 research groups at universities and national labs working on computer simulations in various fields of science.

Invited lectures will cover selected topics in the following fields:

  • Astrophysics
  • Computational Biology and Biophysics
  • Computational Chemistry
  • Elementary Particle Physics
  • Condensed Matter
  • Materials Science
  • Compuational Soft Matter Science
  • Earth and Environment
  • Fluid Mechanics
  • Computational Plasma Physics
  • Computer Science and Numerical Mathematics

The talks are intended to inform a broad audience of scientists and the interested public about the research activities at NIC. The accompanying symposium proceedings will cover a range of topics even wider than provided by the talks.

Zusatzinformationen

Homepage NIC-Symposium 2016:


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.