Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


Einweihung des Modularen Supercomputers JUWELS

Festveranstaltung (Teilnahme nur mit persönlicher Einladung möglich)

Anfang
18.09.2018 11:00 Uhr
Ende
18.09.2018 13:00 Uhr
Veranstaltungsort
Jülich Supercomputing Centre, Rotunde, Geb. 16.4, R. 301

Supercomputer sind eines der wichtigsten Universal-Werkzeuge der heutigen Forschung, um die großen gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft zu lösen. Seit vielen Jahren ist das Forschungszentrum Jülich eine der führenden Supercomputing-Einrichtungen in Europa.

Mit der Einweihung von JUWELS, dem neuen Rechner-Flaggschiff des Zentrums und derzeit schnellsten Supercomputer Deutschlands, möchte das Forschungszentrum diese Position weiter ausbauen. Mit mindestens 12 Petaflops Rechenleistung - das entspricht 12 Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde - und seinem hochflexiblen Konzept wird JUWELS wertvolle Dienste für die interdisziplinäre Spitzenforschung leisten und zugleich die Leistungsfähigkeit Nordrhein-Westfalens und Deutschlands als Wissenschaftsstandort deutlich verbessern.

Wir freuen uns außerordentlich, dass Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, die Einweihung von JUWELS vornehmen werden.

Programm:

 

11.00 Uhr

Begrüßung

Prof. Wolfgang Marquardt
Vorstandsvorsitzender Forschungszentrum Jülich

11.05 Uhr

Grußwort

Anja Karliczek MDB
Bundesministerin für Bildung und Forschung

11.12 Uhr

Grußwort

Armin Laschet MdL
Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen

11.19 UhrSymbolische Inbetriebnahme von JUWELS durch die Bundesministerin und den Ministerpräsidenten
11.26 Uhr

JUWELS – Ein großer Schritt in die Informationstechnologie der Zukunft

Prof. Thomas Lippert
Leiter Jülich Supercomputing Centre (JSC)

11.35 UhrEmpfang
13.00 UhrEnde der Veranstaltung



Servicemenü

Homepage