Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


Trainingskurs "Introduction to parallel programming with MPI and OpenMP"

(Kurs-Nr. 13120182 im Trainingsprogramm 2018 des Forschungszentrums)

Anfang
13.08.2018 09:00 Uhr
Ende
17.08.2018 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
Jülich Supercomputing Centre, Ausbildungsraum 1, Geb. 16.3, R. 213a
Zielgruppe:
Supercomputer-Nutzer
Inhalt:

Der Kurs gibt eine Einführung in die parallele Programmierung von Höchstleistungsrechnern im technisch-wissenschaftlichen Umfeld. Im Mittelpunkt steht die Verwendung des Message Passing Interface (MPI), des gängigsten Programmiermodells für Systeme mit verteiltem Speicher (distributed memory). Darüber hinaus wird auch auf OpenMP eingegangen, das auf Systemen mit gemeinsamem Speicher (shared memory) zum Einsatz kommt.

Die ersten vier Tage des Kurses bestehen aus Vorlesungen und kurzen Übungsaufgaben. Am optionalen fünften Tag wird ein Großteil des Kursinhalts wieder aufgegriffen und im Rahmen eines größeren Beispiels angewandt. Hierzu wird ausgehend von einem simplen aber repräsentativen seriellen Algorithmus eine parallele Version entworfen und unter Nutzung der erlernten Technologien implementiert.

Dieser Kurs richtet sich vorwiegend an die Teilnehmer des JSC-Gaststudentenprogramms "Wissenschaftliches Rechnen". Die Teilnahme von bis zu 15 weiteren Interessierten ist nach Absprache möglich.

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse in den Programmiersprachen C, C++ oder Fortran, Grundkenntnisse in UNIX/Linux, Umgang mit einem Standardeditor unter UNIX (z.B. vi, emacs)
Sprache:
Der Kurs wird auf Englisch gehalten.
Dauer:
5 Tage, 5. Tag ist optional.
Termin:
13. - 17. August 2018, 9.00 - 16.30 Uhr, 17. August ist optional
Ort:
Jülich Supercomputing Centre, Ausbildungsraum 1, Geb. 16.3, Raum 213a
Teilnehmerzahl:
maximal 15
Referenten:
Benedikt Steinbusch, Thomas Breuer, JSC
Ansprechpartner:
Photo Benedikt Steinbusch
Benedikt Steinbusch
Telefon: +49 2461 61-2523
E-Mail: b.steinbusch@fz-juelich.de
Anmeldung:
Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis 25. Juli 2018 an Benedikt Steinbusch und geben Sie an, ob Sie an einer Teilnahme am optionalen fünften Kurstag interessiert sind.
Wenn Sie nicht Mitarbeiter des Forschungszentrums Jülich sind, geben Sie bei der Anmeldung bitte die folgenden Daten an:
Vorname, Name, Geburtsdatum, Nationalität, vollständige Adresse des Wohnorts, E-Mail-Adresse



Servicemenü

Homepage