Navigation und Service

Trainingskurs "Einführung in ParaView zur Visualisierung von wissenschaftlichen Daten"

(Kurs-Nr. 1212018 im Trainingsprogramm 2018 des Forschungszentrums)

Anfang
15.03.2018 09:00 Uhr
Ende
15.03.2018 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
Jülich Supercomputing Centre, Ausbildungsraum 2, Geb. 16.3, R. 211

 

Zielgruppe:
Mitarbeiter, deren Tätigkeit die Visualisierung von Daten erfordert.
Inhalt:

ParaView ist eine auf dem Visualization Toolkit (VTK) basierende Open-Source Software,  mit der wissenschaftlich-technische Datensätze analysiert und visualisiert werden können. Unterstützt werden dabei alle gängigen Betriebssysteme (z.B. Windows, Linux, MAC OS X).  Da ParaView ein paralleles Konzept verfolgt, kann es außer auf einzelnen PCs, Laptops und Workstations auch in einem parallelen Modus auf Clustern und Supercomputern eingesetzt werden und eignet sich somit zur Visualisierung von sehr großen Datensätzen. Zudem ist ParaView in der Lage, Datensätze, die auf zentralen Daten- und  Visualisierungsservern abgespeichert sind, dort zu rendern und das erzeugte Bild auf der lokalen Workstation des Endnutzers anzuzeigen, ohne dass der eigentliche Datensatz zum Benutzer transferiert werden muss (remote rendering).

Im Kurs wird der Umgang mit ParaView anhand von Beispielen demonstriert.  Das Benutzerinterface wird erläutert, typische Eingabedatenformate werden behandelt und wichtige Visualisierungsmethoden vorgestellt. Ferner wird auf die Visualisierung von zeitabhängigen Daten, die Erstellung von Animationen und auf die parallele Version von ParaView eingegangen.

Sprache:
Der Kurs wird auf Deutsch gehalten.
Dauer:
1 Tag
Termin:
Donnerstag, 15. März 2018, 9.00 - 16.30 Uhr
Ort:
Jülich Supercomputing Centre, Ausbildungsraum 2, Geb. 16.3, Raum 211
Teilnehmerzahl:
mindestens 5
Referent:
Dr. Herwig Zilken, JSC
Ansprechpartner:
Photo Dr. Herwig Zilken
Dr. Herwig Zilken
Telefon: +49 2461 61-1498
E-Mail: h.zilken@fz-juelich.de
Anmeldung:
Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis 9. März 2018 an Dr. Herwig Zilken
Wenn Sie nicht Mitarbeiter des Forschungszentrums Jülich sind, geben Sie bei der Anmeldung bitte die folgenden Daten an:
Vorname, Name, Geburtsdatum, Nationalität, vollständige Adresse des Wohnorts, E-Mail-Adresse
Kursfolien:
 Introduction to ParaView (PDF, 12 MB)


Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an:webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.