Navigation und Service


ICS-2 Talk: Active Matter and Curvature

Rastko Sknepnek, University of Dundee, UK

Anfang
21.06.2018 11:00 Uhr
Veranstaltungsort
Seminar Room, ICS-2

Abstract:

Coupling between active motion and curvature is an integral part of many fundamental biological processes such as gastrulation and intestinal crypt fission. However, to date very little is known about how curvature affects active motion. Here we use a particle-based model to study the interplay between activity and curvature in dense systems.

Using detailed numerical simulations and simple physical arguments, we show that the presence of curvature results in a number of steady-state configurations that have no analogues in flat geometries. These states are particularly interesting if topological constraints require the presence of defects in the ground states in the passive limit.

We focus on polar and nematic active systems confined to move on the surface of a sphere and show that activity can lead to the formation of moving band and multi-defect states. We extend the model to self-propelled filaments confined to a plane or the surface of a sphere. We show that with the increase in activity, the system transitions between a jammed polymer-melt state, an active turbulent state characterised by a proliferation of hair-pin defects, to a region dominated by phase segregation (MIPS), finally followed by the onset of a homogenous state characterised by the spiral motion of individual polymers.

Kontakt

PD Dr. Jens Elgeti
Telefon: +49 2461 61-9382
Fax: +49 2461 61-3180
E-Mail: j.elgeti@fz-juelich.de

Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.