Navigation und Service


Nanoelectronic Days 2015 "Green-IT"

Anfang
27.04.2015
Ende
30.04.2015
Veranstaltungsort
Main Lecture Hall of Forschungszentrum Jülich (Building 04.7)

The digital revolution has led to rapid growth in data acquisition, traffic and processing with increasing demands placed on energy consumption. IT products already consume more than 10% of the total electric power produced in the western world, making energy-efficient computing a key technology for the sustainable scaling of IT performance.

Nanoelectronics has emerged as an independent and interdisciplinary research field, integrating knowledge, concepts and techniques covering many different spatial and temporal scales. The aim of the 2015 Nanoelectronic Days workshop on “Green-IT” is to bring together leading scientists from around the world to discuss and debate recent achievements and future challenges in energy efficient computing.

The major topics covered by the workshop include both fundamental and applied research, focusing on energy-efficient information technology. Sessions include:
• nanoscale and steep slope devices
• nanoswitches based on oxides and phase change materials
• silicon based photonics and terahertz electronics
• zero power systems
• new architectures and computational concepts

Conference website and contact information


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.