Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Sarah Finkeldei

Dr. Sarah Finkeldei lieferte mit ihrer mehrfach prämierten Doktorarbeit neue, quantitative Einsichten, die zum grundlegenden Verständnis von keramischen Abfallformen für die nukleare Entsorgung beitragen. Die 30-jährige Chemikerin untersuchte, warum sich bestimmte Oxidkeramiken – in diesem Falle ZrO2-basierte Pyrochlore – durch eine außergewöhnliche Stabilität auszeichnen. Diese ergibt sich aus dem strukturellen Einbau. Durch diesen werden Radionuklide wie zum Beispiel Plutonium fixiert, was ihre Ausbreitung in die Umwelt verhindert.

noPlaybackVideo

DownloadVideo


Servicemenü

Homepage