Suche

zur Hauptseite

Büro für Chancengleichheit (BfC)

Navigation und Service

Tag der kleinen Forscher: Experimentieren im Kindergarten

Was blubbert am besten in Wasser und Zitronensaft: Backpulver, Salz oder Brausetablette? Welches Gemisch ist der beste Treibstoff für eine selbstgebastelte Rakete? Und warum ist das so? Mit solchen und anderen Experimenten begeistern Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forschungszentrums derzeit über 2.000 Kinder im Rahmen der Aktion "Tag der kleinen Forscher".

So besuchen über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Jülich und Berlin die Kindergärten ihrer eigenen Töchter und Söhne und bringen dort dem Nachwuchs die MINT-Forschung altersgerecht näher, also naturwissenschaftliche und technische Themen und Zusammenhänge. Dazu statten das Büro für Chancengleichheit (BfC) und das Schülerlabor JuLab sie mit einfachen Experimenten aus. Mit diesen lernen die Kinder übrigens nicht nur, wie unterschiedlich etwa verschiedene Stoffe miteinander reagieren, sondern auch etwas über wissenschaftliches Arbeiten.

Der Aktionstag wird von der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" in Partnerschaft mit der Helmholtz-Gemeinschaft jährlich bundesweit veranstaltet.

Tag der kleinen Forscher in EssenAuch in der Kindertagesstätte Civitas in Essen experimentierten die Kinder begeistert am "Tag der kleinen Forscher".
Copyright: Forschungszentrum Jülich


Servicemenü

Homepage