Suche

zur Hauptseite

Büro für Chancengleichheit (BfC)

Navigation und Service

Audit berufundfamilie

Das Forschungszentrum Jülich ist seit 2010 im Rahmen des audit berufundfamilie als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert. Wir füllen dieses Zertifikat mit Leben und möchten allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und eine ausgewogene Work-Life-Balance gewährleisten. Hierfür stellen wir ein umfangreiches Instrumentarium zur Verfügung, das wir laufend prüfen und erweitern.

Audit berufundfamilie

Über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter quer durch alle Hierarchien und Organisationseinheiten waren am Prozess der Re-Auditerung beteiligt. Drei Jahre nach der ersten Zielvereinbarung soll nun sichergestellt werden, dass die Vereinbarkeit vom Beruf und Familie dauerhaft in der Unternehmenskultur verankert wird und alle Mitarbeitenden in ihren spezifischen Vereinbarkeitssituationen Unterstützung erfahren. Die Errichtung einer Kindertagesstätte, eine transparente Kommunikation und die Einbindung aller Führungskräfte sind zentrale Punkte der insgesamt 22 Ziele mit 70 Maßnahmen für die nächsten drei Jahre.

Seit Februar 2013 fand die Re-Auditierung im Verfahren Audit berufundfamilie statt.

Ziel der Re-Auditierung

Das Forschungszentrum Jülich nutzt das audit berufundfamilie im Rahmen der Re-Auditierung, um den begonnenen Prozess weiterzuführen. Mit einem Gesamtkonzept zur familiengerechten Organisation soll durchgängig, langfristig und nachhaltig eine Unternehmenspolitik für produktive, motivierte und kreative Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entstehen. Effiziente und schlanke Prozesse und Rahmenbedingungen sollen Beschäftigten mit Familienaufgaben im Arbeitsalltag sowie in familiären Anliegen darin unterstützen, beides möglichst weitgehend in Einklang bringen zu können.

Auswahl der bis 2013 durchgeführten Maßnahmen

  • Flexible Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung
  • Verstärkte Nutzung der alternierenden Telearbeit
  • Erweiterung der Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen um zeit- und ortsunabhängige Formate
  • Aufbau von bedarfsgerechten Unterstützungsangeboten im Thema Pflege
  • Umfassendes Gesundheitsmanagement
  • Einrichtung von Eltern-Kind-Arbeitszimmern
  • Erfassung des Betreuungsbedarfs von Kindern mittels Befragung

Zukünftige Maßnahmen bis 2016

  • Flächendeckende Präsenz und Verfügbarkeit der familienbewussten Rahmenbedingen, Angebote, Anlaufstellen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner
  • Erprobung und Einführung des Modells „mobiles Arbeiten“
  • Information und Personalentwicklung zum familienbewussten Führen
  • Weiterentwicklung der Infrastruktur für virtuelle Kommunikation
  • Konzeption und Aufbau einer bedarfsgerechten und bildungsorientierten Kinderbetreuungseinrichtung
  • Ausbau von Unterstützungsangeboten im Rahmen des Onboardings für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Familien

Zielvereinbarung

Die vom Vorstand unterzeichnete Zielvereinbarung finden Sie hier.

Unser Slogan

Vereinbarkeit leben. 

Diese Formulierung kennzeichnet: 

1.Vereinbarkeit ist abhängig von der Flexibilität und dem Willen beider Seiten (Mitarbeiter/innen und Arbeitgeber).
2.Vereinbarkeit ist im Forschungszentrum noch nicht überall selbstverständlich und kann aber auch dort gelebt werden. 
3.Vereinbarkeit hat schon viele Unterstützungsmaßnahmen und sie müssen manchmal noch mit Leben gefüllt werden. 
4.Vereinbarkeit braucht Initiative und Erlaubnis. 

Die Projektgruppe

An den 70 Maßnahmen aus der Zielvereinbarung arbeiten zurzeit folgende Organisationseinheiten: B, BfC, F, IKM, JCNS, O, P, PtJ, R, S, T, UE, UK, VB, VS, ZB und ZC

Am 16.12.13 fand die Kick-off Veranstaltung statt.

In der Präsentation finden Sie mehr Informationen zur Re-Auditierung und zum Vorgehen.


Servicemenü

Homepage