Suche

zur Hauptseite

Jülicher Festvortrag zum Jahresabschluss 2015
Materialien und Prozesse für die Energiewende

Navigation und Service


Key Visual Jülich Festvortrag 2015

Materialien und Prozesse für die Energiewende

Die Energiewende erfolgreich gestalten und den Anteil erneuerbarer Energien an der Energieversorgung schnell steigern: Das neue Helmholtz-Institut Erlangen-Nürnberg (HI ERN) will – als Außenstelle des Forschungszentrums Jülich – einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Prof. Wasserscheid stellt in seinem Vortrag die Arbeit des Helmholtz-Instituts vor, wo zum Beispiel „druckbare Photovoltaik“ erforscht wird, eine Zukunftstechnologie für die Solarenergieversorgung. Mehr: Materialien und Prozesse für die Energiewende …

Programm

Programm

Erfahren Sie mehr über die Inhalte der Veranstaltung. Mehr: Programm …

Registrierung

Registrierung

Mit Ihrem Registrierungscode können Sie sich hier direkt an- oder abmelden. Mehr: Registrierung …

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Bei Fragen rund um die Veranstaltung wenden Sie sich bitte an: Mehr: Ansprechpartner …


Servicemenü

Homepage