Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


Green Event

Bei der Organisation und Durchführung unserer Veranstaltungen bemühen wir uns um Nachhaltigkeit und berücksichtigen dabei die Leitlinien des Bundesumweltministeriums für die nachhaltige Organisation von Veranstaltungen. Ziel ist die weitgehende Vermeidung von Klimagasen.

Dies bedeutet, dass für alle unsere zentralen Veranstaltungen folgende Kriterien gelten:

  • Bei externen Veranstaltungen wählen wir gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbare Orte.
  • Wir wählen bevorzugt solche Veranstaltungsorte, die sich selbst auf Nachhaltigkeitskriterien verpflichten.
  • Wir verzichten soweit möglich auf Dekoration wie Bühnenaufbauten etc. zugunsten von Bühnenprojektion.
  • Das Catering erfolgt möglichst mit biologisch angebauten, fair gehandelten, regionalen und saisonalen Produkten.
  • Die Produktion von veranstaltungsspezifischen, nicht wieder verwendbaren Kommunikationsmitteln halten wir insgesamt möglichst niedrig.
  • Wir wollen den Papierverbrauch bei der Teilnehmerkommunikation und damit auch die Kosten für Versand und Logistik minimieren.
  • Das von uns verwendete Papier - sofern nicht unverzichtbar - ist 100% recycelt (Blauer Engel), die Papierverarbeitung ist FSC-zertifiziert.
  • Das Teilnehmerhandling haben wir auf ein Online-Verfahren umgestellt.
  • Wir verzichten auf Giveaways.
  • Wir achten darauf, dass die gesamte Veranstaltungstechnik möglichst energie- und ressourcenschonend gestaltet ist. Deshalb bevorzugen wir Veranstaltungsorte, die bereits über eine gute technische Ausrüstung verfügen gegenüber solchen, wo die Technik erst aufwändig eingebracht werden muss.

Zusatzinformationen

Ansprechpartner

Bei Fragen rund um die Veranstaltung wenden Sie sich bitte an:

Katja Hoffmann
Forschungszentrum Jülich GmbH
Unternehmenskommunikation
ka.hoffmann@fz-juelich.de
Tel. +49 (0) 2461 61-3833

Mitveranstalter

Studium Universale


Servicemenü

Homepage