Suche

zur Hauptseite

Ernst Ruska-Centrum für Mikroskopie und Spektroskopie mit Elektronen (ER-C)

Navigation und Service

Aktuelles

Magnetische Schwimmer und Skyrmionen
Magnetische Skyrmionen - nicht die einzigen ihrer Art
Jülich, 28. Juni 2018 - Winzig kleine magnetische Wirbel, sogenannte Skyrmionen, gelten als vielversprechende Kandidaten für besonders platz- und energiesparende Datenspeicher. Jülicher Wissenschaftler haben nun eine weitere Klasse von magnetischen Objekten experimentell nachgewiesen, die sich ebenfalls wie Partikel verhalten. Sie könnten die Entwicklung der Datenspeicher einen großen Schritt voranbringen. Wenn Skyrmionen die „1“ codieren, dann könnten sie die bislang fehlende „0“ sein.
Mehr: Magnetische Skyrmionen - nicht die einzigen ihrer Art …

Fokus

erc_jpg

ER-C for External Users

Das Ernst Ruska-Centrum für Mikroskopie und Spektroskopie mit Elektronen ist eine kombinierte Entwicklungs- und Nutzereinrichtung. Mehr über unsere spannenden Angebote für Nutzer erfahren Sie auf www.er-c.org.

PICONews_jpg

So funktioniert "PICO"

Ein einzigartiges Transmissionselektronen-mikroskop mit einer Auflösung von 50 Pikometern ist seit Februar 2012 am ER-C verfügbar. Wie „PICO“ (Advanced Picometre Resolution Project) funktioniert, erfahren Sie in diesem Film.


Servicemenü

Homepage