Suche

zur Hauptseite

Technischer Bereich

Navigation und Service


Neubau eines Bürogebäudes (Gebäude 03.9)

Plan für BürogebäudeQuelle: Pro Plan, Aachen

Die fußläufige Erschließung des Gebäudes erfolgt rechtwinklig zur Haupterschließungsstraße über eine Brücken–Rampenanlage in das Erdgeschoss mit barrierefreiem Zugang. Über die rückwärtig angeordnete Zufahrt wird der Kraftfahrzeugverkehr an das Sockelgeschoss des Gebäudes herangeführt.

Das Gebäude gliedert sich in einen Mittelteil und zwei Seitenflügel, die sich in Nord-West / Süd-Ost Richtung erstrecken. Es wird als 3-geschossiges Gebäude mit Staffelgeschoss errichtet. Das Bauwerk hat in seiner Grundfläche eine gesamte Ausdehnung von ca. 25 x 35 m.

Der Entwurf des Gebäudes betont die horizontal liegenden Körper der Seitenflügel in den Normalgeschossen (EG, OG). Diese heben sich durch ihre helle Farbgestaltung deutlich von den dunkel abgesetzten Flächen des Sockelgeschosses und des Mittelbaus ab. Dieser hell-dunkel Kontrast wird verstärkt durch die dunkle Tönung der horizontalen Fensterbänder, die in der Fassade stark zurückspringen. Im Zusammenwirken mit dem Sockelgeschoss ist das Staffelgeschoss zu sehen, dass mit seinen Außenwänden gegenüber den Normalgeschossen ebenfalls weit zurückspringt.

In seiner leichten Konstruktion (Stahl-Glas) hebt sich das Staffelgeschoss dennoch von den massiven Bauteilen der Normalgeschosse ab. Als feststehender umlaufender Sonnenschutz der Räume im Staffelgeschoss wird eine Aluminiumkonstruktion als Erweiterung der Dachkonstruktion angebracht. Das Dach selbst wird als leicht geneigte Flachdachkonstruktion ausgebildet.

Im Mittelbau sind die ergänzenden Funktionen des Gebäudes sowie die internen Haupterschließungswege mit behindertengerechtem Aufzug untergebracht. In den beiden flankierenden Seitenteilen sind die eigentlichen Bürofunktionen des Gebäudes vorgesehen.

die Büroflächen sind so flexibel konzipiert, dass sie wahlweise als modernes, offenes Kombibüro oder als konservatives Zellenbüro mit Flur ausgebaut werden können.

Gebäudedaten:

Nutzfläche gesamt: 1.576 m²
Bruttogeschossfläche: 2.520 m²
Bruttorauminhalt: 7.937 m³
Baukosten: ca. 3,1 Mio. €
Fertigstellung geplant: 2012


Servicemenü

Homepage