Suche

zur Hauptseite

Technischer Bereich

Navigation und Service


Nukleare Projekte

Die Aufgabe des Fachbereichs ist die Planung und Umsetzung nuklearer Bau- und Rückbauvorhaben, die im Rahmen der Strahlenschutzverordnung oder des Atomgesetzes im Forschungszentrum Jülich realisiert werden.

Dabei werden im Rahmen der zu bearbeitenden Projekte Leistungen in den Funktionsbereichen Errichtung, Umbau, Nutzungsänderung, Sanierung, Modernisierung und Rückbau kerntechnischer Einrichtungen erbracht.

Der Fachbereich gliedert sich in die beiden Teams „Planung und Steuerung“ (N-PP) und „Ausführung und Handhabung“ (N-PA). Bau- und Rückbauvorhaben sind als Projekte definiert, die mit Personal dieser beiden Teams, im Rahmen von zu bildenden Projektstrukturen, ausgestattet werden.

Als Ganzes übernehmen die beiden Teams federführend folgende im Rahmen der Projekte anfallende Tätigkeiten:

Projektleitung

  •          Festlegung der Projektstruktur
  •          Projektsteuerung
  •          Definition der Arbeitspakete und des Personaleinsatzes
  •          Festlegung der finanziellen und terminlichen Randbedingungen

Projekt- und Ausführungsplanung

  •          Konzept-, Genehmigungs- und Detailplanung
  •          Konstruktion von Sondertechniken und Hilfsmitteln
  •          Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Spezifikationen

Projektrealisierung

  •          Bauleitung und Bauüberwachung
  •          Strahlenschutzüberwachung (u. a. Stellung von Strahlenschutzbeauftragten)
  •          Durchführung technischer Abnahmen
  •          Betreuung, Information und Abstimmung mit Behörden und Gutachtern


Servicemenü

Homepage