Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich P

Navigation und Service


Bachelor of Science und Chemielaborant (IHK) (m/w)

Große Anstrengung - große Chancen

Sie arbeiten mit an der Entwicklung neuer Stoffe. Mit modernen Analysegeräten spüren sie auch kleinste Chemikalienmengen auf. Nach Abschluss der kooperativen Ausbildung zum Chemielaboranten und Bachelor of Science haben sie die Qualifikationen für verantwortungsvolle Aufgaben in Forschung und Entwicklung oder in produktionsnahen Funktionen.

Voraussetzung ist das Abitur mit guten Noten in Naturwissenschaften und Mathematik. Auch Englischkenntnisse sind erforderlich.

Auszubildende lernen im Chemieausbildungslabor der Zentralen Berufsausbildung des Forschungszentrums Jülich.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Nach Ablegen der Prüfung vor der IHK setzt sich der Bachelorstudiengang fort.

Weitere Infos:

Bachelor of Science und Chemielaborant (IHK) (m/w)


Servicemenü

Homepage