Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich Sicherheit und Strahlenschutz

Navigation und Service


Trocken-Tanklöschfahrzeug (TroTLF 16/18)

2. Einsatzfahrzeug

Trocken-Tanklöschfahrzeug (TroTLF 16/18)

Technische Daten:

Typ: Mercedes Benz 1224
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 1994
Besatzung: 0/1/3/4, Schlauchtrupp
Feuerlöschkreiselpumpe: 1.600 l/min bei 8 bar mit Hochdruckstufe 250 l/min bei 40 bar
Löschwassertank: 1.800 Liter
Löschpulvertank: BC-Pulver 750 kg
CO2-Löschanlage: 240 kg
Schaummittel: 3 x 20 Liter
Funkrufname intern: Käfer 11


Schnellangriffseinrichtungen:
Wasser: 60 m DN 19 Hochdruck
Pulver: 2 x 30 m C-42
CO2: 1 x 50 m DN 13 und 1 x 40 m DN 16


Auszug aus der Beladung:

  • 3 Atemschutzgeräte in der Kabine, sodass sich der Trupp schon während der Fahrt mit Atemschutz und Körperschutz Form 1 ausrüsten kann.
  • 3 Handlampen Ex-Geschützt
  • Akku-Flutlichtstrahler Teklite
  • 4 Teilige Steckleiter
  • Sprungretter SP 16
  • Hochleistungslüfter Tempest
  • diverse Kleinlöschgeräte
  • 6 A-Sauglängen
  • 10 B-Rollschläuche
  • 6 B-Schläuche auf fahrbarer Ein-Mann-Haspel
  • 6 Tragekörbe mit jeweils 3 C-Schläuche
  • 2 B-Hohlstrahlrohre und 2 C-Hohlstrahlrohre
  • 1 Kombinationsschaumrohr S/M 4
     

Strahlenschutzsonderausrüstung:

  • 3 x Kontaminationsschutzkleidung Körperschutz Form 1
  • 1 Dosisleistungsmessgerät
  • 3 Dosiswarner


Servicemenü

Homepage