Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich Sicherheit und Strahlenschutz

Navigation und Service


Glossar Strahlenschutz

Strahlenexposition, natürliche

Durch natürliche radioaktive Stoffe oder kosmische Strahlung hervorgerufene Strahlenexposition.
Die Strahlenexposition ausgehend von natürlichen Quellen beträgt in Deutschland durchschnittlich etwa 2,1 mSv im Jahr (effektive Dosis). Je nach Lebens- und Essgewohnheiten, nach Höhenlage, in der sich der Mensch aufhält, und nach geologischem Umfeld schwankt sie zwischen 1 und 10 mSv/a.
Die natürliche Strahlenexposition entspricht etwa der "zivilisatorischen Strahlenexposition" (mittlere effektive Dosis: 2,0 mSv/a) aus medizinischen und technischen Anwendungen.


Servicemenü

Homepage