Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich Sicherheit und Strahlenschutz

Navigation und Service


Glossar Strahlenschutz

Treffer

Geiger-Müller-Zählrohr
(Auslösezählrohr)

Detektor für ionisierende Strahlung ähnlich dem Proportionalzähler, meist in Form eines gasgefüllten Rohres, bei der das Rohr die äußere Elektrode und ein dünner Draht in der Zählrohrmitte die innere Elektrode bildet. Durch die primäre Ionisation, hervorgerufen durch die einfallende Strahlung, wird eine lawinenartige Stoßionisation im elektrischen Feld zwischen den Elektroden ausgelöst, die am äußeren Arbeitswiderstand zu relativ großen Spannungsimpulsen führt. Dadurch lassen sich einzelne Teilchen zählen.
Eine Unterscheidung verschiedener Strahlenarten ist nicht möglich.


Servicemenü

Homepage