Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich Sicherheit und Strahlenschutz

Navigation und Service


PedaB 2

18.11.2004 - Es ist soweit : Die erste Version der PeDaB 2 wird ausgeliefert (PD20102P)

Info

Die Personen-Dosimetrie-Datenbank PeDaB 2 unterstützt das Erfassen, Dokumentieren und Weiterleiten von berufsbedingten Strahlendosen.

Sie umfaßt dabei

  • externe Dosimetrie : ca. 10 verschiedene Dosis- bzw. Dosimeterarten
  • interne Dosimetrie : ca. 6 verschiedene Analyseverfahren
  • institutions-interne und externe Arbeitsverhältnisse
  • gemischte Tätigkeiten nach §15 SSV
  • den Transfer von Informationen an das BfS auf der Basis der Formatanforderung zur Übermittlung von Inkorporationsdaten ("Inkform 2.1")

Technik

Die PeDaB 2 gibt es in zwei Ausführungen : Eine reine Access Standalone-Lösung, als auch ein MS-Access Frontend, welches via ODBC auf eine Oracle Datenbank zugreift. In beiden Fällen sind Backend und Frontend getrennt. Daraus ergibt sich :

  • schnelles Oberflächen-Prototyping
  • starke Einbindung in die Windows-Welt ddurch MS-Access (Daten Im- und Export, Serienbriefe usw.)
  • Datenbasis in einer stabilen und professionell ausgestalteten Oracle-Umgebung (Skalierbarkeit, Tools usw.)

Ausblick

Zukünftige Versionen /PeDaB 3) werden wahrscheinlich als Intranetlösung mit PHP/Apache realisiert werden. Insbesondere bei großen und inhomogen ausgestatteten Endnutzer-Gruppen liegen die Vorteile in der

  • Unabhängigkeit von Client-Systemaausstattungen
  • einfacheren Wartung eines rein serverbasierten Systems

Kontakt

Dr. Ch. Geisse


Servicemenü

Homepage