Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich Sicherheit und Strahlenschutz

Navigation und Service


Emissionskontrolle

Im Bereich des Forschungszentrums gibt es Einrichtungen mit Ausnahmegenehmigungen zur Ableitung festgesetzter Höchstmengen einzelner Radionuklide bzw. Radionuklidgruppen. Die Emissionskontrolle überwacht die von den Betreibern gemessenen Emissionen über die Abluft hinsichtlich dieser zulässigen Höchstmengen. Außerdem werden die Emissionsmesswerte zusammen mit den meteorologischen Messdaten dazu verwendet, die jährliche Dosisbelastung der Bevölkerung in der Umgebung des Forschungszentrums zu ermitteln.

Genehmigte Jahresemissionen in der Fortluft
Ableitungen mit der Fortluft in den letzten Jahren
Ableitungen mit dem Abwasser in den letzten Jahren
Jährliche Dosisbelastung der Bevölkerung


Servicemenü

Homepage