Suche

zur Hauptseite

Geschäftsbereich Sicherheit und Strahlenschutz

Navigation und Service


Klimastation im Forschungszentrum


Klimagarten mit Klimahütte und MessgerätenKlimagarten


Die Wetterstation ist der Regionalen Messnetzgruppe Essen des Deutschen Wetterdienstes angeschlossen. Neben den meteorologischen Messungen werden hier auch regelmäßig klimatologische Beobachtungen durchgeführt. Sie finden zu drei festen Terminen am Tag statt. Dabei werden überwiegend Größen bestimmt, die nicht durch die automatische Messanlage am meteorologischen Turm erfasst werden. Hierzu zählen u.a. Bedeckungsgrad und Art der Bewölkung, Art der Niederschläge und Niederschlagsintensität, Sichtweite und Schneehöhe, sowie die Erfassung von Tau, Reif und des Erdbodenzustandes.

Die Daten werden monatlich an das Wetteramt Essen weitergeleitet. Darüber hinaus beteiligt sich die Station am Sofortwarndienst Hagel des Deutschen Wetterdienstes. Starke Hagelschläge mit schädigender Wirkung für Pflanzen oder Wirtschaftsgüter werden sofort an das Wetteramt Essen gemeldet, das daraufhin ggf. Warnmeldungen ausgibt.



Ansprechpartner: Dr. Axel Knaps


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.