Suche

zur Hauptseite

Helmholtz-Graduiertenschule HITEC

Navigation und Service


HITEC Day

Anfang
13.12.2012
Ende
13.12.2012

Der weltweite Betrieb von Kernkraftwerken erfordert eine kontinuierliche Erweiterung des Wissenstands zur Sicherheit des Reaktorbetriebs und zur Endlagerung des radioaktiven Abfalls. In der nuklearen Entsorgung werden neue Entsorgungskonzepte auf der Basis neuer Materialien entwickelt, die eine sichere Entsorgung für bis zu einer Millionen Jahre ermöglichen sollen. In engem Zusammenspiel von Experiment und Simulation werden in der Reaktorsicherheitsforschung Störfallszenarien analysiert und die Wirksamkeit von Sicherheitsmaßnahmen bewertet.

Lernziel:

Es sollen grundlegende Kenntnisse über die nukleare Entsorgung und über die Sicherheitsforschung im Bereich der Reaktortechnik sowie Kenntnisse über die Grundlagen der Radioaktivität und Kernspaltung vermittelt werden.

Dieser Thementag gibt einen Überblick über

  • Radioaktivität und Kernspaltung
  • Ziele der Reaktorsicherheit
  • Aktuelle Erkenntnisse zum Reaktorunfall in Fukushima
  • Materialentwicklung für die nukleare Entsorgung
  • Charakterisierung von Materialien für die nukleare Entsorgung
  • Strategien zur nuklearen Entsorgung

 HITEC Day am 13. Dezember (PDF, 53 kB)


Servicemenü

Homepage