Suche

zur Hauptseite

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation und Service


Experiment BaSiGo

Psychologischer Effekt gegen das Gedränge

Jülich / Bochum, 30. Juni 2017 – Dichtes Getümmel am Eingang von Konzerten und Sportveranstaltungen kann schnell in gefährliche Situationen münden. In solchen Fällen können künstliche Einengungen durch Absperrgitter helfen, Gedränge zu vermeiden, wie Experimente von Jülicher Forschern zeigen. Der beobachtete Effekt ist rein physikalisch nicht zu erklären und nur zu begreifen, wenn man zusätzlich psychologische Aspekte berücksichtigt. Mehr: Psychologischer Effekt gegen das Gedränge …

Eigenschaften Dunkler Materieteilchen vorhergesagt

Jülich/Wuppertal, 2. November 2016 – Eine deutsch-ungarische Forschergruppe unter Federführung der Bergischen Universität Wuppertal und dem Forschungszentrum Jülich hat ein spektakuläres Ergebnis in der international renommierten Zeitschrift Nature publiziert. Mit der Hilfe von Gitter QCD-Rechnungen konnte die Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Zoltán Fodor wesentliche Erkenntnisse zum Verständnis des frühen Universums und vor allem zur sogenannten Dunklen Materie beitragen. Mehr: Eigenschaften Dunkler Materieteilchen vorhergesagt …


Servicemenü

Homepage