Search

link to homepage

Institute for Advanced Simulation (IAS)

Navigation and service


Wir haben unsere Teilnehmer zusammen!

ArenaExperiment im Projekt Hermes, Arena

T-KreuzungExperiment im Projekt Hermes, T-Kreuzung

Wir haben unsere Teilnehmer zusammen! Wir freuen uns auf spannende Experimente und bedanken uns bei allen, die uns unterstützen.

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojektes “BaSiGo - Bausteine für die Sicherheit von Großveranstaltungen” (www.basigo.de)  führt das Forschungszentrum Jülich in Kooperation mit der Universität Siegen Experimente zur Dynamik in großen Menschenmengen durch. Mit den Ergebnissen wollen wir dazu beitragen, die Sicherheit von Veranstaltungen mit großem Besucheraufkommen zu verbessern.

Die Experimente werden die weltweit größten ihrer Art sein. Für die Durchführung haben wir bis zu 2.500 Probanden sowie zusätzliche Helfer gesucht. Die Aufwandsentschädigung beträgt 50 € pro Tag.

Datum:

Mittwoch, den 19.06.2013
Donnerstag, den 20.06.2013
Freitag, den 21.06.2013 (Zusatztermin)
Samstag, den 22.06.2013

Ort:       

Messe Düsseldorf, Halle 14, Fußgängereingang Ost
Stockumer Kirchstraße
40474 Düsseldorf
Anfahrtbeschreibung

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Anmeldung für Probanden und Helfer erfolgte ausschließlich über ein Anmeldeformular. Die Anmeldung ist verbindlich: Im Falle einer Verhinderung (z. B. durch Krankheit) benachrichtigen Sie uns bitte rechtzeitig per Mail an basigo-experimente@fz-juelich.de.

Gäste und Medien können sich über basigo-experimente@fz-juelich.de akkreditieren lassen.

Kontakt:

Forschungszentrum Jülich GmbH
Jülich Supercomputing Centre
Abteilung “Civil Security and Traffic”
Prof. Dr. Armin Seyfried
Dipl.-Ing. Stefan Holl
E-Mail: basigo-experimente@fz-juelich.de

Facebook:

https://www.facebook.com/events/561618907192507/

Opens new windowPoster

Sponsored by the BMBF


Servicemeu

Homepage