Suche

zur Hauptseite

Institut für Bio- und Geowissenschaften

Navigation und Service


CEPLAS, Cluster of Excellence on Plant Sciences

Cluster of Excellence on Plant Sciences

Pflanzen ermöglichen das Leben auf der Erde durch die photosynthetische Lichtausnutzung, um aus Kohlendioxid und Wasser Kohlenhydrate zu erzeugen. Die Anforderungen von Pflanzen an Wasser und Nährstoffe insbesondere in der Landwirtschaft spielen eine entscheidende Rolle insbesondere im Hinblick auf den zukünftigen Herausforderungen einer wachsenden Weltbevölkerung. Eine effiziente Ausnutzung von Ressourcen in der Landwirtschaft stellt darüber hinaus einen ökonomischen Vorteil und ist ein wichtiger Schritt zur Nachhaltigkeit. Entwicklung von nachhaltigen Konzepten für die zukünftige, gesteigerte Planzenproduktivität erfordert daher ein grundlegendes Verständnis von Prozessen, die die effiziente Ausnutzung von Ressourcen unter variierenden Umweltbedingungen bestimmen. Das Ziel der Excellenzinitiative ist ein tiefgehendes Verständnis von Mechanismen der Ressourcenausnutzung durch Untersuchung von Pflanzen mit definiertem, genetischem Material unter unterschiedlichen Umweltszenarien.

 

Die gemeinsamen Forschungsaktivitäten in der Köln-Düsseldorf Region stellen den Cluster of Excellence on Plant Sciences (CEPLAS) dar, um nachhaltige Pflanzenprodukton zu untersuchen. Das Institut für Pflanzenwissenschaften (IBG-2) am Forschungszentrum Jülich trägt mit einer Expertise in Gebiet der Pflanzenphänotypisierung zu diesem Vorhaben bei.

Öffnet neues Fenster

Öffnet neues Fenster

Öffnet neues Fenster


Servicemenü

Homepage