Suche

zur Hauptseite

Institut für Bio- und Geowissenschaften

Navigation und Service


Methoden und Verfahren des
Jülich Plant Phenotyping Centre

Cavity Resonator

Wasser- und Biomassebestimmung mit Mikrowellen-Resonanzmessung


Tomatographie (Cavity Resonator) - MikrowellenresonanztomographieCopyright: Forschungszentrum Jülich - IBG-2: Pflanzenwissenschaften

 

Datenerfassung

  • Die zu untersuchende Pflanze wird in einem Mikrowellenresonator positioniert
  • Erfassung der Resonanzwellenverschiebung

 

Datenanalyse

  • Biomasse: Bestimmung der Biomasseanstiegsdynamik gegenüber des Wurzelwassergehaltskorrelation
  • Bodenfeuchte: Regulierung des Gehalts an Bodenfeuchte (Sollwert) gegen den absoluten Wassergehalt im Pflanzgefäß

Messung des Tagesverlaufs des  FrischgewichtsCopyright: Forschungszentrum Jülich - IBG-2: Pflanzenwissenschaften

 

Ergebnisse (Beispiele)

Kontinuierliche nicht-invasive Messung von Frischgewicht um das tägliche Wachstum einer gesunden Tomatenpflanze über einen Zeitraum von 4 Tagen (und länger?) zu beobachten. Lufttemperatur und relative Feuchtigkeit können gleichzeitig erfasst werden. Graue Bereiche zeigen Zeiten der Dunkelheit an.

 

Veröffentlichung

Menzel, M.I. et al. (2009), Non-Invasive Determination of Plant Biomass with Microwave Resonators. Plant, Cell and Environment 32, 368 - 379

Zusatzinformationen

 Jülich Plant Phenotyping Centre

 

jppc_200x_jpg

 

 

Link zum Forschungsbereich JPPC

 

Ansprechpartner

Dr. Fabio Fiorani

 


Servicemenü

Homepage