Suche

zur Hauptseite

Institut für Bio- und Geowissenschaften

Navigation und Service


Methoden und Verfahren des
Jülich Plant Phenotyping Centre

Cavity Resonator

Wasser- und Biomassebestimmung mit Mikrowellen-Resonanzmessung


Tomatographie (Cavity Resonator) - MikrowellenresonanztomographieCopyright: Forschungszentrum Jülich - IBG-2: Pflanzenwissenschaften

 

Datenerfassung

  • Die zu untersuchende Pflanze wird in einem Mikrowellenresonator positioniert
  • Erfassung der Resonanzwellenverschiebung

 

Datenanalyse

  • Biomasse: Bestimmung der Biomasseanstiegsdynamik gegenüber des Wurzelwassergehaltskorrelation
  • Bodenfeuchte: Regulierung des Gehalts an Bodenfeuchte (Sollwert) gegen den absoluten Wassergehalt im Pflanzgefäß

Messung des Tagesverlaufs des  FrischgewichtsCopyright: Forschungszentrum Jülich - IBG-2: Pflanzenwissenschaften

 

Ergebnisse (Beispiele)

Kontinuierliche nicht-invasive Messung von Frischgewicht um das tägliche Wachstum einer gesunden Tomatenpflanze über einen Zeitraum von 4 Tagen (und länger?) zu beobachten. Lufttemperatur und relative Feuchtigkeit können gleichzeitig erfasst werden. Graue Bereiche zeigen Zeiten der Dunkelheit an.

 

Veröffentlichung

Menzel, M.I. et al. (2009), Non-Invasive Determination of Plant Biomass with Microwave Resonators. Plant, Cell and Environment 32, 368 - 379

Zusatzinformationen

 Jülich Plant Phenotyping Centre

 

jppc_200x_jpg

 

 

Link zum Forschungsbereich JPPC

 

Ansprechpartner

Dr. Fabio Fiorani

 


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.