Suche

zur Hauptseite

Institut für Bio- und Geowissenschaften

Navigation und Service


Methoden und Verfahren des
Jülich Plant Phenotyping Centre

GROWSCREEN fluoro

Pflanzenwachstum (Blattfläche) und Fluoreszenz

Bestimmung der Blattfläche, des Wachstums und der Chlorophyll-Fluoreszenz

,

growscreen fluoro

Datenerfassung

Erfassungseinheit ist eine bildgebende Pulse Amplitude Modulated Fluorometry(PAM)-Einheit, die mit Hilfe eines xy-Positionierungssystems (Verschiebetisch) über eine Pflanzenpopulation verschoben wird. Die Pflanzen können sich in Töpfen, Wannen oder Petrischalen befinden. Das blaue Licht ergibt sich aus dem Sättigungspuls des Fluorimeters.

Die Bestimmung der Chlorophyll-Fluoreszenz-Bilder erfolgt mit PAM Lichtprotokoll.

Bildanalyse

  • Segmentierung der Fluoreszenzflächen
  • Analyse der projizierten Fläche und Chlorophyll-Fluoreszenz-Parameter

Beispiel für Ergebnisse

  • Wachstumsanalyse basierend auf fluoreszierenden Pixeln
  • Chlorophyll-Fluoreszenzanalyse

FV/Fm-Werte

GROWSCREEN fluoro

Die Abbildung zeigt farbcodierte Bilder von Pflanzen unter Normalbedingungen (links), Trockenstress (Mitte) und Kältestress (rechts). Die bläuliche bis grüne Färbung steht für niedrige Werte, dunkelblau bis violett stehen für hohe Werte.

GROWSCREEN fluoro - Trockenstress und Kälte

Zusatzinformationen

 Jülich Plant Phenotyping Centre

 

jppc_200x_jpg

 

Eine Entwicklung aus den Forschungsbereichen

Wachstum und

Enabling Technology

                                            

 

Link zum Forschungsbereich JPPC

 

Ansprechpartner

Dr. Fabio Fiorani

 


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.