Suche

zur Hauptseite

Institut für Bio- und Geowissenschaften

Navigation und Service


Forschungsbereich
Ecosystem Dynamics / Shoot Dynamics

Der Forschungsbereich untersucht pflanzenvermittelte Austauschprozesse und deren Einfluss auf ökosystemare Prozesse. Hierzu entwickeln und benutzen wir neuartige nicht-invasive Methoden, um die Interaktion zwischen Pflanzen und der Atmosphäre, Pflanzen und der Rhizosphäre, sowie Pflanze-Pflanze Interaktionen in diversen Ökosystemen zu untersuchen.

Der Forschungsbereich ‚shoot dynamics‘ hat sich zum Ziel gesetzt dynamische Eigenschaften des oberirdischen Teils der Pflanzen besser zu verstehen. Wir entwickeln hierzu Verfahren die Photosynthese von der Skala einzelner Blätter bis zum Feld zu quantifizieren, wir untersuchen pflanzenvermittelte Austauschprozesse unter dynamisch wechselnden Umweltbedingungen, wir treiben die Entwicklung von Fluoreszenzverfahren voran und wir entwickeln Konzepte zur Phänotypisierung von Nutzpflanzen. Methodische Schwerpunkte liegen in der Anwendung von spektral auflösenden optischen und bildgebenden Verfahren und in Fluoreszenztechniken, die wir sowohl im Labor, als auch im Feld entwickeln und anwenden.



Unsere Forschungsschwerpunkte sind

Regulation und Anpassung der nicht-photochemischen Schutzmechanismen (PD Dr. Shizue Matsubara)
Nicht-invasive Phänotypisierung von Pflanzenmerkmalen im Feld (Dr. Onno Muller)
Fernerkundung der Photosynthese (Prof. Dr. Uwe Rascher)

Servicemenü

Homepage