Suche

zur Hauptseite

Institut für Bio- und Geowissenschaften

Navigation und Service


CoMoFarm

Das CoMoFarm- Projekt ist ein Forschungsvorhaben im Bereich „Molecular Farming“. Als „Molecular Farming“ bezeichnet man die Produktion pharmazeutisch wichtiger und kommerziell nutzbarer Proteine in Pflanzen (Franken et al., 1997).

CoMoFarm ist ein EU- Gemeinschaftsprojekt.  Ziel des Projekts ist es, Methoden zu entwickeln und zu optimieren, um rekombinante pharmazeutisch und industriell relevante Proteine in Pflanzen, im Pflanzengewebe und in Pflanzenzellen produzieren. Das Konzept sieht die Entwicklung von Methoden vor, um unter anderem das Pflanzenwachstum und die damit verbundene Erzeugung der rekombinanten Proteine in geschlossenen Systemen zum Beispiel in Gewächshäusern zu standardisieren, so dass die pharmazeutisch und industriell relevanten Proteine einen gleichbleibenden Ertrag und konstante Qualität zeigen.


Projektlaufzeit: 1. Juni 2009 bis 31. Mai 2012

Quelle: Projekt Website

Zusatzinformationen

EU Siebtes Rahmenprogramm (RP7) 

Öffnet neues Fenster

 

  

 

Projekt Nr. 227420

 

 

Öffnet neues Fenster

 

Mitarbeiter

 

Themen

 

Forschungsbereich


Servicemenü

Homepage