ICS Key Visual

Navigation und Service


Differenzkalorimeter (DSC)

differenzcalorimeter_1e_jpg

Das zurzeit genutzte Differenzkalorimeter (Differential Scanning Calorimeter, DSC) Q2000 von TA Instruments wurde 2011 installiert. Es ist mit der propritären Tzero™ Technik ausgestattet, die eine hohe Genaugkeit bei der Messung des Wärmeflusses erlaubt. Durch modulierte DSC ist es möglich reversible und irreversible Anteile des Wärmeflusses zu separieren. Eine Flüssigstickstoffkühlung ermöglicht einen Temperaturbereich von -180°C bis 725°C.
In unserem Institut wird DSC vor allem eingesetzt, um Polymer-Phasenübergänge wie den Glasübergang und Schmelzübergänge zu untersuchen. Die Anwendung von DSC ist natürlich nicht auf Polymere beschränkt. Allgemein kann sie benutzt werden, um beliebige Materialien zu erforschen, die Phasenübergänge als Funktion der Temperatur aufweisen. Solche Materialien umfassen Schokolade, Kosmetika, Metall usw.

Weitere Informationen  pdf-file (PDF, 86 kB) (engl.)


Servicemenü

Homepage