ICS Key Visual

Navigation und Service


Collaborations

Prof. Dr. Gunter M. Schütz

Polymer Reptation

  1. Roger Loring, B. Widom, Department of Chemistry, Cornell University, Ithaca, NY, USA (Lattice gas models for reptation);

Driven Diffusive Systems

  1. D. Mukamel, Department of Physics of Complex Systems, Weizmann Institute of Science, Rehovot, Israel (Bulk phase transitions in one-dimensional non-equilibirum systems);
    supported by the Einstein Center of the Weizmann Institute and Deutsche Forschungsgemeinschaft.
  2. P. Ferrari, Institute for Mathematics and Statistics, University of São Paulo, São Paulo, Brazil and
    J. Krug, Department of Physics, University of Essen, Germany (Non-equilibrium behaviour of driven interacting particle systems);
    supported by DAAD/CAPES (PROBRAL programme) and FAPESP.


Quantum Spin Chains far from Equilibrium

  1. Z. Rácz, Institute for Theoretical Physics, Eötvös University, Budapest, Hungary (Current-carrying steady states of XY-chains);
    supported by Hungarian Academy of Sciences.
  2. S. Trimper, Department of Physics, University of Halle-Wittenberg, Germany (Relaxational behaviour of spin chains);
    supported by Deutsche Forschungsgemeinschaft (SFB 418).

Reaction-diffusion Systems:

  1. S. Trimper, Department of Physics, University of Halle-Wittenberg, Germany (Reaction-controlled diffusion);
    supported by Deutsche Forschungsgemeinschaft (SFB 418).


g.schuetz@fz-juelich.de


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.