ICS Key Visual

Navigation und Service


Biophysik der Wechselwirkung von Proteinen

Wechselwirkungen von Proteinen mit anderen Proteinen, Liganden oder Membranen sind ein zentraler Aspekt krankheitsrelevanter Prozessen. Mit Lösungs-NMR-Spektroskopie untersuchen wir strukturelle Aspekte solcher Interaktionen, kartieren Bindungsstellen und bestimmen die Bindungsstärke. Thermodynamische Parameter gewinnen wir mittels Oberflächenplasmonenresonanz, isothermaler Titrationskalorimetrie und Mikro-Thermophorese. Membranproteine werden in Modellmembranen untersucht, dies sind z.B. Liposomen, Nanodiscs oder Detergenzmizellen.

Unsere spezifischen Forschungsgebiete sind:

Interaktion des HIV-1 mit humanem CD4

König 1

Interaktion des Proteins NS4A des Dengue Virus mit Membranen

NS4A DenV

Nanodiscs sind erstklassige Modellmembranen

König 2


Servicemenü

Homepage