Suche

zur Hauptseite

Navigation und Service


TAK3TAK4

Leitung der Teams Konstruktion & Werkstatt (TAK)

Jens Markus Prigge

Jens Markus Prigge

Tel.: +49 2461 61 8748 oder 5311
E-Mail: j.m.prigge@fz-juelich.de

Team Konstruktion

Nach dem Motto „von der Handskizze auf dem Bierdeckel bis hin zur Versuchsapparatur“ sehen wir uns als Dienstleister für unsere Auftraggeber aus Forschung und Technik.
Die Mitarbeiter der Konstruktion beraten Ihre Auftraggeber beim Entwurf und Aufbau von komplexen Versuchen und Projekten. Hierbei wird auch die feinmechanische Werkstatt TAK mit einbezogen.
In enger Zusammenarbeit mit den Projektbetreuern werden an modernen CAD-Systemen wie CATIA V5 und Autodesk Inventor 3D-Konstuktionen erstellt, simuliert und in Fertigungszeichnungen umgewandelt, die anschließend in der angegliederten Werkstatt in die Fertigung gehen.
Zum Aufgabenbereich der Konstruktion gehören zudem die Beratung, Planung und Berechnung von Projekten im Bereich der UHV- und Tieftemperaturtechnik. Hierbei kommen sowohl Sonderwerkstoffe wie Tantal, Molybdän, Titan als auch technische Kunststoffe und Keramiken zum Einsatz.

MitarbeiterKontakt
Sebastian Jäger



Ruben Stüttgen

Tel.: +49 2461 61 3702
E-Mail: s.jaeger@fz-juelich.de


Tel.: +49 2461 61 3646
E-Mail: r.stuettgen@fz-juelich.de

Team Werkstatt

Die feinmechanische Werkstatt von TAK ist aufgrund ihrer zentralen Lage inmitten der betreuten Institute Anlaufpunkt für die Bearbeitung von Kleinstaufträgen bis hin zur Herstellung von komplexen Versuchsapparaturen, die mehrere Hundert Arbeitsstunden in Anspruch nehmen.
An modernen CNC-gesteuerten Zerspanungsmaschinen wie auch an konventionellen Werkzeugmaschinen erstellen die kompetenten Mitarbeiter Werkstücke für Versuche in der Tieftemperatur- und UHV-Technik, sowie der Biomechanik und –elektronik oder Photovoltaik. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der angegliederten Konstruktionsabteilung von TAK und den Auftraggebern.
Hierbei decken wir eine große Bandbreite an zu bearbeitenden Werkstoffen ab. Aluminiumwerkstoffe und austenitische Edelstähle gehören genauso zum Tagesgeschäft, wie Sonderwerkstoffe wie Tantal, Titan, Molybdän und technische Kunststoffe.
Zur Ausstattung der feinmechanischen Werkstatt gehören neben konventionellen Fräs-, Dreh- und Bohrmaschinen auch CNC-gesteuerte Fräsbearbeitungszentren und CNC-Drehmaschinen. Zudem verfügen wir über die gängigen Blechbearbeitungsmaschinen.


stellvertretender WerkstattleiterKontakt
Alexander KuckTel.: +49 2461 61 5311
E-Mail: a.kuck@fz-juelich.de



MitarbeiterKontakt
Martina Braun
Michael Becker
Björn Heine
Markus Hofmeister
Thomas Frinken
Jürgen Windelen
Monika Pstragowski

Telefonnummer der Werkstatt
ma.braun@fz-juelich.de
mi.becker@fz-juelich.de
b.heine@fz-juelich.de
m.hofmeister@fz-juelich.de
t.frinken@fz-juelich.de
j.windelen@fz-juelich.de
m.pstragowski@fz-juelich.de

Tel.: +49 2461 61 3405

Ausbildung

Wir sind auch Partner in der beruflichen Ausbildung und bieten Praktika an.

  • Ausbildung zum Industriemechaniker / Einsatzbereich Feingerätebau
  • Betreuung von Praktikanten

Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.