Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


Fachhochschule Aachen, Campus Jülich

Brennstoffzellen – Die Zukunft der dezentralen Energieversorgung!?

Herr Prof. Dr.-Ing. Ralf Peters vertritt an der FH Aachen, Standort Jülich das Fachgebiet Energieverfahrenstechnik.

Prof. Dr.-Ing. Ralf Peters

Im Fach „Basics and Applications of Chemical Reaction Theory – Simulation of Dynamic Processes in Energy Systems with Matlab/Simulink“ werden die Grundlagen der chemischen Verfahrenstechnik und dynamische Simulationen von Reakti-onsapparaten miteinander verknüpft. In Vorlesung und Übung werden als Beispiele die Brenngaserzeugung und die Brennstoffzellen-Systemtechnik für Brennstoffzellen-Antriebs-systeme mit Methanol und für die Bordstromversorgung basierend auf Diesel herangezogen. Bei der Durchführung der Übungsveranstaltungen wird Prof. Peters durch Herrn Grube unterstützt. Die Veranstaltung ist für die 30 – 40 Studenten des Studiengangs Master of Science in Energy Systems verbindlich und findet im Wintersemester statt.

WS 2013/14: V2 mittwochs 8:30 – 10:00 h, Ü2 mittwochs 10:15 – 11:45 h, Campus Jülich, 52428 Jülich, Seminarraum 01F12

Vorlesungsinhalte

1.     Energiesituation weltweit, Emissionen und Brennstoffzellen
2.     Kraftstoffe, ihre Zusammensetzung und Qualität
3.     Grundlagen der chemischen Thermodynamik
4.     Einführung in MATLAB/ SIMULINK
5.     Prozess Design
6.     Grundlagen der chemischen Verfahrenstechnik
7.     Simulation Brennstoffzellen-Antriebssystems basierend auf Methanol als Energieträger
8.     Präferentielle CO-Oxidation für PEFC-Anwendungen
9.     Simulation einer Bordstromversorgung basierend auf Diesel als Energieträger

zurück zu Lehre


Servicemenü

Homepage