Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


 Dr.-Ing. Martin Müller

Dr. Martin Müller

Abteilungsleiter Verfahrenstechnik Elektrolyse

Dr. Martin Müller ist Leiter der Abteilung Verfahrenstechnik Elektrolyse des Instituts für Elektrochemische Verfahrenstechnik (IEK-3). Dr. Müller promovierte an der RWTH Aachen. Viele Jahre war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter des IEK-3 im Bereich der Direktmethanol-Brennstoffzellen (DMFCs) tätig. Im Jahr 2006 wurde er Leiter der DMFC-Stack-Entwicklungsgruppe und übernahm 2012 die Leitung der Abteilung DMFC bzw. Verfahrenstechnik der Elektrolyse. Die Forschungsschwerpunkte von Dr. Müller liegen in der elektrochemischen Energietechnik, einschließlich Elektrochemie und Verfahrenstechnik der Elektrolyse, DMFC-Anlagen, d. h. Stack-Technologie, Verfahrens- und Anlagentechnik. Dr. Müller war ebenfalls Leiter des Arbeitskreises „Portable Energiesysteme und leichte Traktion“ im Rahmen des "Advanced Fuel Cells Implementing Agreement" der Internationalen Energieagentur (IEA). Derzeit ist er aktives Mitglied im Arbeitskreis „Elektrolyse“

Adresse

Forschungszentrum Jülich GmbH
Wilhelm-Johnen-Straße
52428 Jülich

Kontakt

Telefon: +49 2461 61-1859
Fax: +49 2461 61-6695
E-Mail: mar.mueller@fz-juelich.de

Servicemenü

Homepage