Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


Prof. Dr.-Ing. Detlef Stolten

Prof. Dr. Detlef Stolten

Institutsleiter

Prof. Dr.- Ing. Detlef Stolten leitet das Institut für Elektrochemische Verfahrenstechnik (IEK-3) im Forschungszentrum Jülich und hat den Lehrstuhl für Brennstoffzellen an der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen University inne

Der Schwerpunkt seiner Forschungsaktivitäten liegt in der Elektrochemie, Verfahrenstechnik für Brennstoffzellen und Elektrolyse. Seit 2010 widmet er sich auch intensiv der technisch-ökonomischen Systemanalyse für die Transformation des Energiesystems. Besondere Bedeutung kommt hierbei der Sektorkopplung einschließlich der Modellierung von Gas- und Stromnetzen, der Einspeisung erneuerbarer Energie, dem Energiebedarf des Transportsektors und der Speicherung mittels Wasserstoff, Methan, LOHC sowie weiterer Optionen und der Wasserstoffproduktion aus erneuerbarer Energie durch Elektrolyse zu.

Prof. Stolten blickt auf eine zwölfjährige Industrieerfahrung bei Unternehmen wie Bosch und Daimler Benz/Dornier zurück.

Er ist Vorsitzender des Executive Committee des Technology Collaboration Programme on Advanced Fuel Cells der International Energy Agency (IEA), Vizepräsident der International Association of Hydrogen Energy (IAHE), Mitglied des Beirats der Gesellschaft GVC (Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen) des VDI (Verein Deutscher Ingenieure), Mitglied des Aufsichtsrates des Wuppertalinstitutes für Klima, Umwelt und Energie sowie im Wissenschaftlichen Beirat des Max-Planck-Instituts für Dynamik komplexer technischer Systeme.

Prof. Stolten veröffentlichte mehr als 200 referierte wissenschaftliche Publikationen und hat sechs Bücher über Wasserstoff, Brennstoffzellen, Kohlendioxidabscheidung und die Transformation des Energiesystems herausgegeben.

Adresse

Forschungszentrum Jülich GmbH
Wilhelm-Johnen-Straße
52428 Jülich

Kontakt

Telefon: +49 2461 61-3076
Fax: +49 2461 61-3385
E-Mail: d.stolten@fz-juelich.de

Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.