Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


ZeuS-III

Zell- und Stackentwicklung

Kassette-ZEUS

Im Verbundprojekt Zell- und Stackentwicklung (ZeuS III) verfolgen die industriellen Partner ElringKlinger, BMW, CeramTec und ThyssenKrupp das Ziel funktionssichere SOFC-Leichtbaustacks für den Einsatz in ein Bordstromsystem (auxiliary power unit; APU) zu ertüchtigen. Zeitparallel zu den in den Firmen stattfindenden Industrialisierungsprozessen werden in enger Kooperation zwischen Industrie und den F&E-Partnern (Forschungszentrum Jülich, DLR/Stuttgart, Karlsruher Institut für Technologie) für die noch offenen Grundlagenthemen Lösungen erarbeitet. Im Forschungszentrum Jülich stehen die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu den Themen Steigerung der Leistungsdichte der Zellen im Stack, Stack-Design und –Erprobung sowie Fügeverfahren im Vordergrund.

Kooperationspartner:

ElringKlinger  

http://www.elringklinger.de/

BMW  

http://www.bmw.de/
CeramTechttp://www.ceramtec.com/de/
ThyssenKrupphttp://www.thyssenkrupp.com/

DLR, ITT       

http://www.dlr.de/tt/
KIT, IWEhttp://www.iwe.kit.edu/

Servicemenü

Homepage