Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung
Nukleare Entsorgung und Reaktorsicherheit (IEK-6)

Navigation und Service

Erforschung katalytischer Rekombinatoren in Leichtwasserreaktoren

Seit dem 1. September 2010 erforschen Jülicher und Aachener Wissenschaftler im Rahmen eines vom BMWi geförderten Projekts das Betriebsverhalten katalytischer Rekombinatoren in Leichtwasserreaktoren (LWR). Das gemeinsam vom Lehrstuhl für Reaktorsicherheit und -technik (LRST) der RWTH Aachen und des IEK-6 bearbeitete Vorhaben diente der Verbesserung von Modellen für Störfallsimulationen. Neben der Durchführung von Experimenten im Wasserstofflabor des IEK-6 wird ein Rechenmodell weiterentwickelt, das zukünftig in Störfallsimulationen dazu beitragen kann, wichtige Aspekte eines Reaktorstörfalls wie z.B. die Wasserstoffverteilung und -beseitigung im Sicherheitsbehälter realistischer vorausberechnen zu können.


Servicemenü

Homepage