Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


Sicherheitsforschung für kerntechnische Anlagen

  • Untersuchungen zum stationären Verhalten und der Kernauslegung von Hochtemperaturreaktoren
  • Simulation von Betriebs- und Störfalltransienten in thermischen gasgekühlten Hochtemperaturreaktoren
  • Untersuchungen und Tests von Vorrichtungen zur Detektion und Beseitigung von Wasserstoff bzw. brennbaren Wasserstoff/Luft-Gemischen können in den Prüfständen des Wasserstofflabors durchgeführt werden. Im Rahmen der Arbeiten zur Wasserstoffbeherrschung in LWR liegen umfangreiche Kenntnisse insbesondere zu katalytischen Rekombinatoren vor
  • Detaillierte Simulation des Strahlungtransports mit modernen Transportprogrammen zur Beantwortung spezieller Fragen auf dem Gebiet der Reaktorsicherheit
  • Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Neutronenphysik in Druck- und Siedewasserreaktoren
  • Durchführung von Studien zum Abbrandverhalten und zur Kritikalitätssicherheit

Servicemenü

Homepage