Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


Forschungsinstitute

  • ECN (NL), Sicherheitsanalysen für Reaktoren
  • JAERI (Japan), Nutzung der Experimente am VHTRC zur Programmvalidierung
  • RRC-KI (Russland), Weizman Institut (Israel), BATAN (Indonesien)
  • NSI (Russland), Studien zur Sicherheitsanforderungen für Kernkraftwerke
  • OINPE (Russland), Entwicklung von theoretischen Methoden in der Kernphysik
  • ORNL (USA), Austausch von Rechenprogrammen
  • PSI (CH), Nutzung von Nuklearexperimenten zur Programmvalidierung (IAEA CRP)
  • RRC-KI (Russland), Beurteilung der Stabilität von "coated particles" in hypothetischen Störfällen mithilfe von Experimenten zu schnellen Transienten
  • Forschungszentrum Karlsruhe (FZK)
  • Studiecentrum voor Kernenergie/Centre d'Etude de l'Energie Nucléaire (SCK/CEN), Mol, Belgien
  • Ente per le Nuove Tecnologie, l'Energia e l'Ambiente (ENEA), Saluggia, Italien
  • St. Petersburg State Institute of Technology (SPIT), Ste. Petersburg, Russland
  • Commissariat a l'Energie Atomique (CEA), Cadarche, Frankreich
  • Empresa Nacional de Residuos Radioactivos (ENRESA), Madrid, Spanien
  • Institut für Sicherheitstechnologie (ISTec), Köln
  • Agenzia Nazionale per la Protezione dell'Ambiente (ANPA), Italien
  • KEMA Nederland BV, Arnheim, Niederlande
  • INET (China), Sicherheitsanalysen zum chinesischen Reaktor HTR-10

Servicemenü

Homepage