Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


Aktuelles

Atmosphärenforschung zum Schutz des Klimas

Jülich, 14. März 2017 - Das Forschungsflugzeug HALO dringt bis in die Stratosphäre vor, in den letzten fünf Jahren sammelte es Atmosphärendaten in allen Erdregionen. Das Langstrecken-Flugzeug ist eine gemeinsame Initiative von mehreren deutschen Umwelt- und Klimaforschungseinrichtungen, darunter auch das Forschungszentrum Jülich. "Mehr denn je brauchen wir grundlegende Forschungsarbeiten und eine detaillierte Auswertung von Klimadaten, damit wir uns beim Klimaschutz auf gesicherte Fakten stützen können", sagte Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka in Berlin anlässlich eines Symposiums zu den bisherigen und bis 2022 geplanten HALO-Missionen.

Mehr: Atmosphärenforschung zum Schutz des Klimas …


Servicemenü

Homepage