Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


Aktuelles

Deutsch-chinesische Klimaforschung mit Partnern aus Jülich

Jülich/Berlin, 10. Oktober 2014 – Die Helmholtz-Gemeinschaft baut ihre wissenschaftlichen Beziehungen zur Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS) aus und fördert fünf deutsch-chinesische Forschungsvorhaben. An einer dieser „Helmholtz-CAS Joint Research Groups“ ist das Forschungszentrum beteiligt: Jülicher Atmosphärenforscher wollen in dem Projekt zusammen mit Partnern in Beijing und an der Universität Wuppertal den Einfluss der stark ansteigenden Treibhausgas-Emissionen in Südostasien auf das Klima untersuchen. Der Titel des Forschungsvorhabens: "Climatological impact of increasing anthropogenic emissions over Asia".

Mehr: Deutsch-chinesische Klimaforschung mit Partnern aus Jülich …


Servicemenü

Homepage