Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


Projekte

IEK-7 koordiniert und ist eingebunden in zahlreiche Projekte mit Partnern im In- und Ausland. Dies umfasst Zusammenarbeiten in der HGF, mit anderen Forschungsinstituten, Universitäten und kommerziellen Partnern. Die Arbeiten sind in der Regel eingebunden und gefördert in die F&E-Programme der HGF, des BMBF, der DFG, der EU und der ESA zur Atmosphären- und Klimaforschung und liefern Beiträge zu den Klimaprogrammen wie des IPCC, des WCRP und der WMO.

GLORIA / AtmoSat

Räumlich hochauflösende Fernerkundung von Klimaprozessen in der Atmosphäre

Das IEK-7 ergreift gemeinsam mit dem KIT und dem GFZ-Potsdam die Initiative zum Vorschlag einer Satellitenmission zur räumlich hochauflösenden Fernerkundung der mittleren Atmosphäre. Das Konzept AtmoSat, das zur Realisierung dieser Messungen vorgeschlagen wurde, ist vom deutschen Wissenschaftsrat als herausragend bewertet worden:
https://www.wissenschaftsrat.de/index.php?id=1401&=

Mehr: Räumlich hochauflösende Fernerkundung von Klimaprozessen in der Atmosphäre …

Geophysica

Nutzung des russischen Höhenforschungsflugzeugs Geophysica im Rahmen der deutschen Atmosphären- und Klimaforschung

Das IEK-7 hat die Federführung einer Initiative zum Erhalt des Russischen Höhenforschungsflugzeugs Geophysica für die deutsche Atmosphärenforschung übernommen. Zusammen mit den russischen Partnern (MDB, CAO) wurde im Jahr 2010 ein nachhaltiger Plan für eine mögliche Nutzung in den nächsten 5 bis 8 Jahren entwickelt.

Mehr: Nutzung des russischen Höhenforschungsflugzeugs Geophysica im Rahmen der deutschen Atmosphären- und Klimaforschung …

HALO - High Altitude and LOng range research aircraft

Aufbau einer wissenschaftlichen Infrastruktur für die Klimainitiative der Helmholtz-Gemeinschaft (HALO Instrumentierung)

Das IEK-7 wird durch die Entwicklung eines Eis-Wasser-Pakets (Lyman-a-Hygrometer, Tunable Diode Laser für Wasserdampf, Partikelmessungen) und des neuartigen Fernerkundungsinstruments GLORIA-AB (bis zu 40 Spurengase, Aerosole, Wolken) erheblich zur Instrumentierung des neuen deutschen Fosrchungsflugzeugs HALO (High Altitude and Long Range Research Aircraft) beitragen.

Mehr: Aufbau einer wissenschaftlichen Infrastruktur für die Klimainitiative der Helmholtz-Gemeinschaft (HALO Instrumentierung) …

Das IEK-7 ist Partner in folgenden aktuellen Projekten:

Projekte im Rahmen der Helmholtzgemeinschaft:

Von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Projekte:

  • Verschiedene Projekte im Rahmen des Schwerpunktprogramms "Atmosphären- und Erdsystemforschung mit dem Forschungsflugzeug HALO”
  • Globale Schwerewellenverteilung in Synergie zwischen Satellitenmessungen und Modellierung: Teil der Forschergruppe MS-GWaves

Von der Europäischen Gemeinschaft geförderte Projekte:

Projekte in Zusammenarbeit mit dem World Climate Research Program (WCRP):

Internationale Feldmesskampagnen:

Liste der Drittmittelprojekte

Die folgende Liste gibt einen Überblick über die Drittmittelprojekte des IEK-7 (ehemals ICG-1) Mehr: Liste der Drittmittelprojekte …

Servicemenü

Homepage