Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung
Stratosphäre (IEK-7)

Navigation und Service

Aktuelles

Gruppenbild der Preisträger 2017
Kommunikationspreis für Nachwuchswissenschaftler
Jülich, 6. April 2017 - Auf dem Jahressymposium der Graduiertenschule HITEC haben Doktoranden am 23. März ihre Forschungsthemen präsentiert. Drei von ihnen erhielten für die anschauliche Darstellung ihrer Arbeiten den "Communicator Award" der Graduiertenschule. Ihre Arbeiten zeigten Beiträge zur Photovoltaik, Atmosphärenforschung sowie zur Batterieentwicklung.
Mehr: Kommunikationspreis für Nachwuchswissenschaftler …

Fokus

Forschung

Das IEK-7 untersucht chemische, mikrophysikalische und dynamische Prozesse in der Atmosphäre sowie deren Rolle bei Klimaänderungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Tropopausenregion (5 bis 15 km), da sich hier Änderungen von Treibhausgasen, Aerosolen und Wolken besonders stark auf den Strahlungsantrieb (engl.: Radiative Forcing) der Atmosphäre auswirken. Mehr: Forschung …

Projekte

IEK-7 koordiniert und ist eingebunden in zahlreiche Projekte mit Partnern im In- und Ausland. Dies umfasst Zusammenarbeiten in der HGF, mit anderen Forschungsinstituten, Universitäten und kommerziellen Partnern. Die Arbeiten sind in der Regel eingebunden und gefördert in die F&E-Programme der HGF, des BMBF, der DFG, der EU und der ESA zur Atmosphären- und Klimaforschung und liefern Beiträge zu den Klimaprogrammen wie des IPCC, des WCRP und der WMO. Mehr: Projekte …

Ergebnisse

Die Ergebnisse unserer Forschungsarbeiten werden regelmäßig in der Fachliteratur veröffentlicht. Außerdem leisten wir zentrale Beiträge zu internationalen Assessments z.B. der WMO, IPCC und von SPARC, die Grundlage für Entscheidungsträger im Bereich der Atmosphären- und Klimaforschung bilden. Informationen zu aktuellen Publikationen und eine Liste der Veröffentlichung des IEK-7 finden Sie hier: Ergebnisse …


Servicemenü

Homepage