Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


JuKinet

JuKinet

Die theoretische Kinetik-Gruppe betreibt einen Computational-Cluster, der speziell für die Art der Berechnungen für unsere Forschung entworfen wurde. Einige Eigenschaften:

  • Intel Xeon-basierte CPUs mit bis zu 28 Cores pro Knoten (Dual CPU); 230 Kerne insgesamt
  • Bis zu 128 GB Arbeitsspeicher pro Knoten; 1,5 TB insgesamt
  • Bis zu 5TB Hochgeschwindigkeitsfestplatte pro Knoten; 57TB Total Disk RAID
  • Torque Ressourcenmanager + Maui Warteschlangensystem
  • Quantenchemische und theoretische kinetische Anwendungen installiert

Der Cluster ist physisch im JSC (Jülich Supercomputing Center) untergebracht.


Servicemenü

Homepage