Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


Projekte

PD Dr. Martin G. Schultz

Öffnet neues Fenster

Entwicklung eines operationellen Services zur daten- und modellgestützten Analyse der atmosphärischen Zusammensetzung (EU Projekt im 7. Rahmenprogramm)

  • Koordination des Teilprojektes „Globale reaktive Spurengase“
  • Beteiligung am Teilprojekt „Feueremissionen“
  • Beteiligung am Teilprojekt „Beobachtungsdaten“

Öffnet neues Fenster

Untersuchungen von Chemie-Klima-Wechselwirkungen (EU Projekt im 7. Rahmenprogramm)

  • Modellentwicklung und –vergleich
  • Modellierung des Einflusses von Klimaänderungen auf Änderungen der Luftqualität

Öffnet neues Fenster

Interdisziplinärer Verbund von Helmholtz-Zentren zur Untersuchung regionaler Klimaänderungen

  • Koordination des Themas „Chemie-Klima Wechselwirkungen von der globalen zur regionalen Skala“
  • Untersuchung des NOy Budgets in der oberen Troposphäre anhand von MIPAS und Flugzeugdaten

Öffnet neues Fenster

ESA Initiative zum Klimawandel

  • Beiträge zur Evaluierung von Feuer-Satellitendaten

Öffnet neues Fenster

WMO Programm zur Überwachung globaler Spurengas- und Aerosolkonzentrationen

  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Gruppe Reaktive Spurengase
  • Ko-Editor der Richtlinien zur Messung von Ozon in der Troposphäre
  • Beteiligung an der Expertengruppe zu den WMO Weltdatenzentren

Öffnet neues Fenster

Aufbau eines globalen Systems zur Erdbeobachtung

  • Ko-Koordination von Aktivitäten der thematischen Arbeitsgruppe Luftqualität
  • Weiterentwicklung von Tools zum interoperablen Datenaustausch und zur interaktiven Visualisierung

Öffnet neues Fenster

Koordinierte Studien zur Untersuchung des Ferntransports von Luftverschmutzung

  • Pflege des HTAP Datenarchivs und Weiterentwicklung interaktiver Datenanalysetools
  • Beteiligung an der Standardisierung von Metadaten und Datenformaten

Öffnet neues Fenster

Globale Initiative zur Erstellung und Validierung von Emissionsinventaren

  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats

Öffnet neues Fenster

Stratosphärische Prozesse und ihre Rolle im Klimasystem

  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats

Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.