Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


DNICast

Direct Normal Irradiance Nowcast

Das Projekt für Kürzestfristvorhersagen der Direkt-Normal-Strahlung für einen optimierten Betrieb von konzentrierenden Solarkraftwerken (engl.: Direct Normal Irradiance Nowcasting methods for optimized operation of concentrating solar technologies (DNICast)) ist ein Projekt des 7. Rahmenprogamms für EU-Forschung (RP7).

Das Ziel dieses Projektes ist eine verbesserte Vorhersage der Direkt-Normal-Strahlung (engl.: Direct Normal Irradiance (DNI)). Diese Vorhersagen werden für einen effizienten Betriebsablauf von konzentrierenden Solarkraftwerken (engl.: Concentrating Solar Technologies (CST)) benötigt. Da derzeitige DNI-Vorhersagen noch mit zu großen Unsicherheiten behaftet sind, entwickelt und untersucht das DNICast Projekt verschiedene innovative Lösungsansätze für eine Verbesserung der Vorhersage der Direkt-Normal-Strahlung.

Zusammen mit dem Rheinischen Institut für Umweltforschung (RIU) an der Universität zu Köln ist ist das IEK-8 im Rahmen des DNICast-Projektes an der Kürzestfristvorhersage von Aerosolen beteiligt. Die Vorhersagen werden mit dem EURAD-IM Modell erstellt, das aufgrund der 3D/4D-variationellen Datenassimilation, sowie komplexen Modulen für Aerosoldynamik und -chemie die Voraussetzungen für eine genaue Aerosolprognose bietet.


Servicemenü

Homepage