Suche

zur Hauptseite

Institut für Energie- und Klimaforschung

Navigation und Service


JOIN

Jülich OWS Interface

Jülich OWS Interface

Das Jülicher OWS Interface (JOIN) stellt interoperable Web Services für Modell- und Emissionsdatensätze zur Verfügung, mit deren Hilfe multidimensionale Luftqualitäts- und Emissionsdaten heruntergeladen und visualisiert werden können. Das EU Projekt MACC steuert tägliche Analysen und Vorhersagen globaler atmosphärischer Schadstoff-Konzentrationen eines gekoppelten Vorhersage- und Datenassimilationsmodelles bei. Diese Daten stehen in Form verschiedener Datenkataloge zur Verfügung, die entweder lokal auf dem Jülicher WCS Server gespeichert sind oder auf die über Server unserer internationalen Partner zugegriffen wird. Dabei dient JOIN als nutzerfreundliche Schnittstelle für die flexible Handhabung von Daten, die auf solchen WCS-Servern liegen. Nutzer können geographische Regionen, Zeitabschnitte und Variablen aus dem Datensatz auswählen und diese herunterladen oder sie in der Form von Karten, Vertikalschnitten oder Zeitreihen visualisieren. Zusätzlich können die Modellergebnisse zeitnah mit Beobachtungsdaten verglichen werden. Tägliche Updates sind derzeit für die Luftqualitätsmessungen des deutschen Umweltbundesamtes (UBA) verfügbar.

JOIN ermöglicht den Zugriff auf über 11000 Datensätze von stationsgebundenen Messungen der atmosphärischen Zusammensetzung (Schwerpunkt Ozon), die im Rahmen des Tropospheric Assessment Report (TOAR) ausgewertet werden. Über den OWS Server und JOIN können auch der boundary condition service des MACC Projektes (Randbedingungen für regionale Luftqualitäts-Modelle) genutzt werden und die am IEK-8 angesiedelte Datenbasis für die TFHTAP Modellexperimente.   

Zusatzinformationen

Daten Server


Servicemenü

Homepage

Logo

 

 

 

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

um unsere Website-Inhalte zukünftig noch besser an Ihre Bedürfnissen anzupassen und die Website damit noch attraktiver zu gestalten, möchten wir Ihnen heute ein paar kurze Fragen stellen.

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten.

Jetzt teilnehmen Nicht teilnehmen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Haben Sie im Moment keine Zeit oder haben Sie bereits an unserer Online-Befragung teilgenommen, dann können Sie das Fenster "hier" einfach schließen.

Wenden Sie sich bei Fragen rund um die Befragung gerne an: webumfrage@fz-juelich.de.

 

Ihr Team des Forschungszentrums Jülich

 

Hinweis: Zur anonymen Auswertung Ihrer Daten hat das Forschungszentrum Jülich das Markforschungsinstitut SKOPOS mit der Durchführung und Auswertung der Befragung beauftragt. SKOPOS handelt in übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) und der ESOMAR (Europäische Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.