Navigation und Service


SOFC- Degradation

Analyse der Ursachen und Entwicklung von Gegenmaßnahmen

Um die Lebensdauer von Festoxid-Brennstoffzellen (SOFC) von bis zu 10 Jahren erreichen zu können (etwa 100.000 h Standzeit), soll zunächst ein vertieftes Verständnis der relevanten Degradationsphänomene entwickelt werden. Aufbauend auf einer entsprechenden Quantifizierung und Parametrisierung der prioritären Phänomene, soll mithilfe einer Modellbildung die Vorhersage über Auswirkungen einzelner Betriebsparameter (Temperatur, Partialdrücke, Potentiallagen, Stromstärke usw.) auf den Degradationsverlauf und die Lebensdauer ermöglicht werden. Auf dieser Basis sollen letztlich Vorschläge für Gegenmaßnahmen formuliert werden.
Projektpartner:

  • Fraunhofer IKTS, Dresden
  • DLR, Institut für Technische Thermodynamik
  • KIT, Institut für Werkstoffe der Elektrotechnik
  • Universität Oldenburg
  • TU Clausthal

Servicemenü

Homepage